Ergebnis 1 bis 6 von 6

Freemail von web.de

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    4
    Standard Freemail von web.de
    Hallo liebe user,

    ich würde gerne wissen ob es legal ist, 2 FreeMail Accounts (unterm selben Namen natürlich) zu besitzen. Ich habe zwar in der AGB danach gesucht, aber nichts gefunden was dagegen spricht und will mir trotzdem sicher sein das ich nichts übersehn habe.

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage hjelfen!

    Die AGB:
    [URL="https://agb.web.de/registrierungspflichtig/AGB/20080911/?si=A1ox.1nG3rj.3JWdis.3X**"]
    https://agb.web.de/registrierungspflichtig/AGB/20080911/?si=A1ox.1nG3rj.3JWdis.3X**[/URL]

    Danke!

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Freemail von web.de
    Kann mir keiner helfen?

    Es ist wirklick wichtig

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freemail von web.de
    Wenn die Nutzungsbedingungen nichts dagegen haben - warum nicht? Ein Gesetz gibt es dafür nicht.
    Und im Zweifelsfall einfach beim Anbieter direkt anfragen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Freemail von web.de
    Kannst du mal die N.Bedingungen kurz "überfliegen".
    Ich habe das Gefühl dass ich etwas fasch verstanden habe, da einige Leute im Inet behaupten, dass das illeghal ist

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Freemail von web.de
    Ich habe das Gefühl dass ich etwas fasch verstanden habe, da einige Leute im Inet behaupten, dass das illeghal ist
    Dann müssten die aber das auch irgendwie belegen können
    Zum Studieren der Bedingungen hab ich aber im Moment weder Zeit noch Bock
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Freemail von web.de
    Ich habs _überflogen_ und nichts gefunden dazu. Man könnt auch meinen, wenn du dich registrierst und die gleichen Daten noch mal angibst, du rausgeschmissen wirst, wenn es nicht erlaubt ist; müsste aber nicht zwangsweise so sein.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

Ähnliche Themen
  1. Von JanS im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 10:43
  2. Von Digu im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 21:25
  3. Von Metzelhuber im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 22:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •