Ergebnis 1 bis 7 von 7

ebay ticketverkauf

  1. Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    54
    Standard ebay ticketverkauf
    ist es erlaubt auf ebay einen ticketshop zu eröffnen um dort tickets, die man auf Online-Ticketshops oder anderen Vorverkaufsstellen erworben hat, im gewerblichen Ausmass zu verkaufen?

    Falls nein, wie machen es dann die vielen ebay Tickethändler? Auhtorisieren sie sich bei Kartenhäusern oder Veranstaltern? Und spielt die Akutionshöhe eine Rolle, spzziell Wettbewerbsmässig?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    Man darf die Tickets verkaufen, wofür man die Berechtigung hat. Das regeln normalerweise die Veranstalter.
    Bei einigen Ticketverkäufern kann man die Tickets auch weiterverkaufen, darf diese aber nicht über dem normalen Kaufpreis verkaufen (was dann gewerblich keinen Sinn macht)
    Am beszen bei den Veranstaltern oder lizenzierten Händlern erkundigen.
    nein, wie machen es dann die vielen ebay Tickethändler?
    Bei einigen lebt man mit dem Risko als Käufer, dass die Tickets wertlos sind ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    54
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Man darf die Tickets verkaufen, wofür man die Berechtigung hat. Das regeln normalerweise die Veranstalter.
    Bei einigen Ticketverkäufern kann man die Tickets auch weiterverkaufen, darf diese aber nicht über dem normalen Kaufpreis verkaufen (was dann gewerblich keinen Sinn macht)
    ...
    Wie sieht dann die rechtliche Situation aus, wenn man die Tickets für Startpreis 1 EUR anbietet? Im Endeffekt sind es ja dann die Bieter, die über den Preis eentscheiden. Wenn also jemand ein Ticket für Startpreis 1 EUR reisetzt, welches im Einkauf 100EUR gekostet hat und der Höchstbietende zahlt 200 EUR. Dann kann man dem Ebay Verkäufer doch nicht vorwerfen er hätte es vorsätzlich zu einem höheren Preis verkauft.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    Doch kann man, wenn er
    - keine Berechtigung hat (das findet man meist in den Bedingungen, wenn man Tickets kauft)
    - keine Höchstpreis festgesetzt hat
    - das ganze gewerblich macht, denn dann hat er Gewinnabsicht (so definiert sich gewerblich)
    Kurz: Aus der Sache kommt man nicht heil raus. Deswegen informiert man sich vorher, ob mans darf und was man darf. Versteh ich sowieso nicht, wieso man solche Fragen überhaupt stellen muss. Entweder man tut es, und riskiert, illegal zu verkaufen oder man liest sich vorher die Bestimmungen durch. Gesetze für sowas gibt es meines Wisens nicht, somit ist das immer eine Regelung der Anbieter. Wenn die das zulassen, okay, dann steht dem nichts im Wege. Wenn nicht, sollte man die Finger von lassen bevor es richtig teuer wird.
    Dass du fragst zeigt aber schon, dass du weißt, dass es nicht so einfach geht. Also warum dann die Frage?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    54
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Doch kann man, wenn er
    - keine Berechtigung hat (das findet man meist in den Bedingungen, wenn man Tickets kauft)
    - keine Höchstpreis festgesetzt hat
    - das ganze gewerblich macht, denn dann hat er Gewinnabsicht (so definiert sich gewerblich)
    Kurz: Aus der Sache kommt man nicht heil raus. Deswegen informiert man sich vorher, ob mans darf und was man darf. Versteh ich sowieso nicht, wieso man solche Fragen überhaupt stellen muss. Entweder man tut es, und riskiert, illegal zu verkaufen oder man liest sich vorher die Bestimmungen durch. Gesetze für sowas gibt es meines Wisens nicht, somit ist das immer eine Regelung der Anbieter. Wenn die das zulassen, okay, dann steht dem nichts im Wege. Wenn nicht, sollte man die Finger von lassen bevor es richtig teuer wird.
    Dass du fragst zeigt aber schon, dass du weißt, dass es nicht so einfach geht. Also warum dann die Frage?
    weil ich über dieses Thema kaum Antworten finde, obwohl es hunderte von Leuten gibt, die so gewerblich Geld verdienen. Daher dachte ich hier einen Rat zu bekommen. Es ist also eine rechtliche Grauzone, die Aktionshäusern egal sind, da sie daran mitverdienen.

    Ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt einen Ticketshop zu eröffnen, wenn ich aber sehe wie schnell man sich da Abmahnugnen holen kann, lass ichs lieber. Ich würde es jedoch machen, wenn ich die Genehmigungen dafür hätte, aber welcher Online-Ticketshop gibt solche Genehmigungen einfach?

    Aber vielleicht ist ja der Weiterverkauf nicht bei allen verboten.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    weil ich über dieses Thema kaum Antworten finde, obwohl es hunderte von Leuten gibt, die so gewerblich Geld verdienen. Daher dachte ich hier einen Rat zu bekommen. Es ist also eine rechtliche Grauzone, die Aktionshäusern egal sind, da sie daran mitverdienen.
    Es ist keine Grauzone, das ist Marktwirtschaft. Zum Glück mischen sich die Gesetze nicht überall ein.
    Und was die Auktionshäuser angeht, die haben so und so nichts damit zu tun. Egal ob die dran verdienen oder nicht.
    Ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt einen Ticketshop zu eröffnen, wenn ich aber sehe wie schnell man sich da Abmahnugnen holen kann, lass ichs lieber. Ich würde es jedoch machen, wenn ich die Genehmigungen dafür hätte, aber welcher Online-Ticketshop gibt solche Genehmigungen einfach?
    Einfach mal bei ein paar Anbietern anfragen oder schauen, wo die die Tickets herbekommen und dort anfragen. Wer Geld verdienen will, muss manchmal sogar was dafür tun. Das hat mit Recht nicht das Geringste zu tun
    Aber vielleicht ist ja der Weiterverkauf nicht bei allen verboten.
    Mit Sicherheit nicht. Aber die Antwort bekommst du nicht, wenn du fragst erlaubt oder nicht. Und deine Arbeit einfach mal zu fragen werde ich dir auch nicht abnehmen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2007
    Beiträge
    54
    Standard AW: ebay ticketverkauf
    ok, danke für die Antworten.

Ähnliche Themen
  1. Von TinaT im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 14:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •