Ergebnis 1 bis 4 von 4

Urheberrecht bei Preissuchmaschine

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    2
    Standard Urheberrecht bei Preissuchmaschine
    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren wie es mit dem Thema Urheberrecht bei (Preis-)Suchmaschinen aussieht.

    Zur Erklärung, ein Entwickler erstellt eine Preissuchmaschine mit Anbindung an die Google-Produksuche. Die Inhalte die auf der Preissuchmaschine aufgelistet werden sind also auch bei der Produktsuche von Google zu finden.
    Die gelisteten Produkte verlinken direkt auf die Produkt-Seite des Shopbetreibers.

    Jetzt zu meiner Frage. Darf der Suchmaschinenbetreiber die gefundenen Bilder und Texte (von Google Base) frei auf seiner Suchmaschinenseite verwenden? Wenn ja, wie kann der Betreiber sich gegen Abmahnungen schützen?

    Ich habe mir bereits mehrere Preisvergleichsportale angeschaut jedoch unterscheiden die sich in der Hinsicht, dass die Shopbetreiber sich direkt bei der Suchmaschine anmelden und nicht wie in diesem Fall über, Google gesucht wird.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Schöne Grüße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht bei Preissuchmaschine
    Darf der Suchmaschinenbetreiber die gefundenen Bilder und Texte (von Google Base) frei auf seiner Suchmaschinenseite verwenden?
    Nein. Das Listing von Google & Co. kann urheberrechtlich geschützt sein.
    Wenn ja, wie kann der Betreiber sich gegen Abmahnungen schützen?
    Indem man die Berechtigung zur Verwendung hat. Und die holt man sich vom Urheber. Wer das ist, muss man selbst ermitteln.
    Ich habe mir bereits mehrere Preisvergleichsportale angeschaut jedoch unterscheiden die sich in der Hinsicht, dass die Shopbetreiber sich direkt bei der Suchmaschine anmelden und nicht wie in diesem Fall über, Google gesucht wird.
    Was durchaus Sinn macht (siehe oben)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2010
    Beiträge
    2
    Standard AW: Urheberrecht bei Preissuchmaschine
    Danke für deine Antwort.
    Ich bin mir nicht sicher ob man die Suchergebnisse von Google frei verwenden darf?! Konnte keine Infos dazu finden

    Du meinst also dass beispielsweise folgende Seite gegen das Urheberrecht verstößt? Der Seitenbetreibe bezieht die Inhalte auch aus der Google Base suche.


    Danke & Gruß

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht bei Preissuchmaschine
    Ich hab deine URL entfernt - sollte der Inhalt rechtswidrig sein, glaub ich, der Betreiber des Forums kann auf den Streß verzichten.

    Zur Frage: Wenn die Inhalte dort entnommen wurden (was auf den ersten Blick nicht erkennbar ist) ist es Sache des Urhebers dagegen vorzugehen (Urheberrecht ist Antragsrecht). Wenn er davon (noch) nichts weiß oder es ihm egal ist (es duldet) - gut, dann passieret auch nichts.

    Davon würde ich aber nicht von Anfang an ausgehen
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Sandstrand im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 16:39
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •