Ergebnis 1 bis 3 von 3

Verkauf von Ware ohne Garantie

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    2
    Standard Verkauf von Ware ohne Garantie
    Guten Tag,

    ich hatte kürzlich folgenden Gedanken.

    Wenn man nun im B2B Bereich Ware kauft, welche ohne Garantie ausgeschrieben ist, jedoch mit dem Hinweis dass es sich um Gebrauchtware/Kundenretotouren handle, die Ware aber in einem komplett verdreckten, versifften, unzumutbaren Zustand ankommt (zum Beispiel Elektronik welche verbogene Bauteile hat), muss da die Ware zurückgenommen werden, ggf. auch gerichtlich?

    Immerhin sollte man annehmen können, dass wenn die Ware als Gebraucht/Retouren beschrieben werden, diese auch entsprechend aussehen.

    Viele Grüße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Verkauf von Ware ohne Garantie
    Es kommt darauf an, Garantie kann man durchaus ausschließen. Aber was man nicht ausschließen kann, ist Gewährleistung bei Sachmängeln. Das darf man nicht verwechseln. Und wenn Sachmängel vorliegen (was im Einzelfall geprüft werden müsste) kann man selbstverständlich reklamieren.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    2
    Standard AW: Verkauf von Ware ohne Garantie
    Ja, Garantie kann man im B2B Bereich ausschliessen.
    Wenn man jedoch nicht die beschriebene Ware erhält, die Worte "Gebrauchtware/Retoure" lassen doch durchaus auf den Zustand der Ware schliessen, und wenn zudem keine Hinweise auf starke Sachmängel gemacht werden. Wenn ein Prozessor zum Beispiel verbogene Pins hat, dann wäre dies doch offensichtlich, und dies wäre keine gebrauchte Ware, oder Kundenretoure in dem Sinne, da würde man doch von etwas anderem ausgehen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 13:50
  2. Von samson im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 01:51
  3. Von Platsch im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 11:56
  4. Von ecoEffect im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 17:52
  5. Von kiesch im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 16:02
  6. Von Tillmann im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 15:40
  7. Von leo.O im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 13:43
  8. Von jartawa im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 10:46
  9. Von recht-niete im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 20:53
  10. Von Thorsten-AWZ im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 21:03
  11. Von Düsseldorfer im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 16:24
  12. Von snapclick im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 13:50
  13. Von Michael00000 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 15:54
  14. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 17:17
  15. Von Jimmy2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 20:26
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •