Ergebnis 1 bis 2 von 2

Nutzungsbedingung

  1. Unregistriert
    Gast
    Frage Nutzungsbedingung
    Hallo,

    es geht um die Nutzungsbedingung einer kostenlosen Software.
    In den Nutzungsbedingungen steht:

    Auszug:
    Die Rückübersetzung des überlassenen Programmcodes in andere Codeformen (Dekompilierung) sowie sonstige Arten der Rückerschließung der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) sind nur erlaubt, soweit sie vorgenommen werden, um die zur Herstellung der Interoperabilität eines unabhängig geschaffenen Computerprogrammes notwendigen Informationen zu erlangen und diese Informationen nicht anderweitig zu beschaffen sind.


    Darf ich laut diesen Nutzungsbedingungen die Software dekompilieren und einen Algorithmus aus diesem herauslesen?
    Ich schreibe gerade selber eine Software zu diesem Programm. Es ist so gesehen ein Hilfsprogramm.

    Danke für jede Hilfe!

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    8
    Standard AW: Nutzungsbedingung
    Solange der Algorithmus nicht von dir verwendet wird sollte es keine Probleme geben.
    Du darfst auf die Ergebnisse des Algorithmus sicherlich aufbauen, ihn aber wohl nicht verwenden, da dein Programm dann ja nicht mehr 'unabhängig geschaffenen' ist (sorry für die Satzverstümmelung).
    Genaueres könnte ich vielleicht sagen, wenn du angibst, um welche Lizenz es sich handelt.
    Die EULA hat im Allgemeinen kaum einen rechtlichen Status und kann in den meisten Fällen außer acht gelassen werden.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •