Ergebnis 1 bis 5 von 5

Recht bei Videospielen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    4
    Standard Recht bei Videospielen
    Ich hoffe das passt halbwegs hier rein, hab allerdings trotz einigem suchen, kein ähnlich seriöses forum gefunden, in dem über ähnliche bereiche diskutiert wird.

    Wenn jemand an einem Computerspiel arbeitet und er gerdade den Content erarbeiten würde könnte er folgende fragen haben.

    In wieweit ist es erlaubt reale personen in einem Videospiel zu porträtieren (noch lebende und bereits tote?)

    In wieweit dürfen werke diverser künstler (Theaterskripte [zumindest Zitate], Musik, Gedichte und Bilder (Klimt usw) Eingebunden werden?

    Und ab welcher Ähnlichkeit spricht man allgemein von einem Plagiat?

    Ach ja, inwiefern geht es ein ob das Produkt kommerziell oder nicht kommerziell genutzt wird?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Oulby

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Recht bei Videospielen
    In wieweit ist es erlaubt reale personen in einem Videospiel zu porträtieren (noch lebende und bereits tote?)
    Das kann (und wird in der Regel) gegen Persönlichkeitsrechte verstoßen. Wenn die Person dann auch noch "mit sich selbst" Geld verdient (Künstler, Promis ...) auch noch ein Verstoß gegen Marken- und/oder gewerbliches Namensrecht. In letzterem Fall sind locker 6- oder 7-stellige Summen der Streitwert.
    In wieweit dürfen werke diverser künstler (Theaterskripte [zumindest Zitate], Musik, Gedichte und Bilder (Klimt usw) Eingebunden werden?
    Ohne Zustimmung des Urhebers gar nicht. Ansonsten liegt ein Verstoß gegen Urheberrecht vor.
    Und ab welcher Ähnlichkeit spricht man allgemein von einem Plagiat?
    Das komtm immer auf den Einzelfall an. Sobald eine Ähnlichkeit besteht (also überhaupt jemand auf die Idee des Plagiats kommt) kann das schon gegeben sein.
    Ach ja, inwiefern geht es ein ob das Produkt kommerziell oder nicht kommerziell genutzt wird?
    Bei den genannten Rechtsbereichen spielt das gar keine Rolle, die Verletzung des Rechts ist immer gegeben. Hier könnte bestenfalls der Schadensersatz oder die Strafe bei kommerzieller Nutzung entscheidend höher werden.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Recht bei Videospielen
    zunächst vielen dank für die antwort.

    1.)das bezieht sich auf lebende Menschen, gilt das gleiche für tote? (Speziallfall frank Sintra)

    2.)Wie siehts mit Skripten/Bildern von toten Künstlern aus? (spezialfall bilder von klimt)

    3.) Folgendes Beispiel: [url]http://www.youtube.com/watch?v=BLDayp8Wyh4[/url] Das ist der opener eines Animes, ganz klar Stil von Klimt, sogar sein "Kuss" wird mit 2 charakteren dargestellt.
    Befindet man sich mit sowas auf der sicheren Seite oder ist man da auf dünnem eis?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Recht bei Videospielen
    1.)das bezieht sich auf lebende Menschen, gilt das gleiche für tote? (Speziallfall frank Sintra)
    Ja, die Erben können entsprechende Rechte wahrnehmen.
    2.)Wie siehts mit Skripten/Bildern von toten Künstlern aus? (spezialfall bilder von klimt)
    Hierzu steht im Ureheberrecht klar: Bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers ist der Schutz gegeben. Keine Ahnung, wie lange der schon tot ist
    Befindet man sich mit sowas auf der sicheren Seite oder ist man da auf dünnem eis?
    Ich kann jetzt nicht beurteilen, inwieweit da Werke verwendet werden oder eine Genehmigung besteht, ansonsten würde ich eher auf dünnes Eis tippen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Recht bei Videospielen
    okay klimt ist seit rund 1910 tot, d.h. ich dürfte sowohl direkt seine bilder als auch seinen stil (siehe beispiel) gefahrlos verwenden?

Ähnliche Themen
  1. Von Sus_Anne im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 18:36
  2. Von Brigitte im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 22:07
  3. Von mephisto1305 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 15:41
  4. Von wtlukes im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 17:32
  5. Von pampelmuse2010 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 21:41
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 14:26
  7. Von fatality im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 07:45
  8. Von MagicJojo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 13:34
  9. Von s3mt3x im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 23:23
  10. Von Hilfe mir! im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 13:54
  11. Von auser im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 17:27
  12. Von westerwood im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 22:35
  13. Von aziz187 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:11
  14. Von amiraldo1 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 12:44
  15. Von Betrogener im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 14:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •