Ergebnis 1 bis 9 von 9

Internetprojekt

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Standard Internetprojekt
    Hey Community,

    man hat folgendes Internetprojekt entdeckt und ich frage mich ob das so wie es dort beschrieben ist rechtens ist? Oder ist sowas im Konflikt mit dem Gesetz?

    **Link entfernt***

    Und dort dann auf "Das Millionen***"

    Wäre für die Info dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    M.N.
    Geändert von Conspiracy (21.12.2009 um 14:47 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Internetprojekt
    Ich hab den Link entfernt. Der soll selbst für sich Werbung machen ....

    Ansonsten: Ich wüsste kein Gesetz, was dem entgegen steht. Und es muss ja auch keiner einzahlen. Abgesehen davon, dass ich glaube, dass der dort angezeigte Betrag nicht stimmt, und wenn doch, dann hat der schon ziemlich viele Dumme gefunden. Das würde die Degeneration der Menschheit dann wieder mal bestätigen ...

    Hauptsache der Gute hat ein Gewerbe angemeldet und führt auch brav die Steuern ab, denn hierbei handelt es sich meiner Meinung nach definitiv um gewerbliche Tätigkeit. Zum einen ist das auf ziemlich lange Zeit angelegt und zielt auf Gewinn (Verkauf der Seite) ab. Abgesehen von den anderen Tätigkeiten auf der Seite.
    Ich nehme mal an, das FA wird sich, wenn noch nicht passiert, irgendwann bei ihm melden ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Internetprojekt
    Alles klar. Danke schonmal...

    Und was ist wenn man das nicht auf Verkauf abziehlt?

    Sondern das ganze als Gewinnspiel aufziehen würde?

    Darf jede Person so einer Art Gewinnspiel starten? Einfach so?

    MFG

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Internetprojekt
    Als Gewinnspiel verstößt es gegen Gesetze, da das dann ein Glücksspiel wäre (wegen dem "Einsatz"). Und Glücksspiele sind genehmigungspflichtig. Wenn man sowas ohne Genehmigung macht, reicht der bisherige "Einsatz" garantiert nicht für die Strafe.

    Abgesehen davon, dass die ganze Seite gewerblichen Charakter hat (Werbung, Verkauf von Software ...). Den wird man auch dann nicht weg bekommen. Ich hoffe nur stark für den Betreiber, dass er das beachtet hat ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Internetprojekt
    Okey, weist du vielleicht auch noch was so eine genehmigung kosten würde? Oder andere Tipps wie man es einfacher ohne große Probleme aufziehen könnte? Oder wo ich eben andere Quellen herbekomme? Ich denke das geht hier über das Themengebiet des Forums hinaus...

    MFG

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Internetprojekt
    Hier hilft eine anwaltliche Beratung. Wie du richtig geschrieben hast, das geht über das Themengebiet des Forums und vor allem über das hier im Forum zulässige hinaus.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Internetprojekt
    Dann danke ich noch einmal für die gute und schnelle Hilfe

    Noch eine abschließende Frage: Gibt es vielleicht sogar gratis erste Beratung bei einem Anwalt zu dem Thema online?

    MFG

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Internetprojekt
    Gratis oder kostenlos gibt es nicht, weil es gesetzlich nicht zugelassen ist (Rechtsdienstleistungsgesetz). Man kann aber für kleines Geld auch online Antworten bekommen, nur über die Qualität sag ich mal nichts. In der Regel sind das alles auch nur allgemeine (vorgefertigte) Antworten von irgendwelchen RA-Gehilfen
    In einer Erstberatung kann man aber eigentlich schon alles erfahren, auch konkret. Und die kostet nicht die Welt - Kosten kann man in der Regel telefonisch erfragen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Internetprojekt
    Alles klar danke für die Hilfe Kompetentes Borad hier... MFG

Ähnliche Themen
  1. Von Xorrox im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:45
  2. Von kroto09 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 16:20
  3. Von Ruderkönig im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 15:39
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 12:03
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •