Ergebnis 1 bis 2 von 2

Unterschiedliche TDL's

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    5
    Standard Unterschiedliche TDL's
    Guten Tag,

    angenommen, unter der (ausgedachten) Domain mobilephones-and-lemonade.com befinde sich die englischsprachige Webpräsenz einer ausländischen Firma, die Mobiltelefone und Limonade verkauft.
    Dürfte eine andere Person, die in keiner Verbindung zu der Firma steht, unter der Domain mobilephones-and-lemonade.de die Webpräsenz einer deutschen Firma einrichten, die Mobiltelefone und Limonade verkauft?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

    Viele Grüße,
    MR93

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Unterschiedliche TDL's
    Wenn kein gewerblicher Namens- oder Markenschutz der ausländischen Firma in Deutschland relevant ist, dürfte es keine Probleme geben. Das sollte man aber vorher prüfen (lassen)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von juppy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 09:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •