Ergebnis 1 bis 5 von 5

Frage zum Jugendschutzgesetz

  1. Benutzername
    Gast
    Ausrufezeichen Frage zum Jugendschutzgesetz
    Hallo!
    Ich habe da ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen! Meine Tochter (15) würde gerne auf ein Konzert gehen (in Stuttgart). Nur habe ich Zweifel, dass das überhaupt erlaubt ist. Gibt es eine Sonderregelung, dass meine Tochter noch so lange auf der straße sein darf?

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Standard AW: Frage zum Jugendschutzgesetz
    Ohne wenn und aber unter 16 Jährige müssen nach 22 Uhr die Veranstaltung verlassen.
    Ab 16 Jahre dann ab 0 Uhr. Die Veranstalter sind sogar verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nach 22 Uhr keine unter 16 Jährigen mehr am Konzert teilnehmen.

    Ausnahme:

    Handelt es sich um einen offiziellen Träger (z.B. Kinderschutzbund) können Sonderegelungen getroffen werden.

    Durch eine erziehungsberechtigte Person als Begleiter können die zeitlichen Einschränkungen aufgehoben werden.

  3. Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2006
    Beiträge
    71
    Standard AW: Frage zum Jugendschutzgesetz
    Von wann bis wann ist das Konzert (Uhrzeit)?
    Kommt sie abends wider etc.? also bei 15 Jahren ist es eigentlich erlabt wenn sie ne Freundin oder so mitnimmt, abends wider kommt u.s.w

  4. m-de-c-jojo
    Gast
    Unglücklich AW: Frage zum Jugendschutzgesetz
    ich hab mich in einer internet seite angemeldet ic hhabe gedacht sie wäre kostenlos aber 2 monate später kam eine rechnung von mehr als 50€ ich habe echt bange das meine eltern mich voll anmaulen und mir den zugag zum internet sperrt

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Frage zum Jugendschutzgesetz
    Zitat Zitat von m-de-c-jojo Beitrag anzeigen
    ich hab mich in einer internet seite angemeldet ic hhabe gedacht sie wäre kostenlos aber 2 monate später kam eine rechnung von mehr als 50€ ich habe echt bange das meine eltern mich voll anmaulen und mir den zugag zum internet sperrt
    Wei kann man denn "denken", dass die Anmeldung kostenlos war?
    Hast Du denn nicht gelesen, ob etwas von Kosten auf dem Anmeldeformular steht?

    Hier haften Deine Eltern, wenn Du da nicht zahlst. Denn Deine Eltern haben Dir den Zugang zu dem Internet ermöglicht und sind Ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen.

    Ich schätze, Du kommst um das "Anmaulen" nicht herum.

Ähnliche Themen
  1. Von Max-Payne018 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 01:17
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •