Ergebnis 1 bis 8 von 8

cybersex

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    4
    Standard cybersex
    hi,
    ich habe ein maedchen ueber eine webcamseite gefunden. und ich fragte sie, ob ich sie ueber yahoo messenger sehen kann, und sie willigte ein. so wir werden chatten und cybersex machen, WENN das rechtlich ok ist. ist es?? ich bin 17, sie ist 21. ich deutsch, sie russisch.
    danke fuer antworten.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: cybersex
    Wieder einer der sich verarschen und abzocken lässt ... manche habens aber auch nötig.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: cybersex
    verarschen??

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: cybersex
    Sicherlich. Nicht immer hat man auf der anderen Seite das, was man erwartet. Es gibt schon Programme, die entsprechende Videos "einspielen". Und auf der anderen Seite sitzt dann jemand, der das Bild von dem Notgeilen aufnimmt und später in teure Bezahlportale einstellt. Aber vielleicht hat man dann Glück, und findet sich selbst wieder, man steht ja auf solche Sachen ....
    Oder es wird versucht, während der netten Kommunikation auf den Rechner einzubrechen (die IP und die offenen Ports hat man ja durch die "Kommunikation")
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: cybersex
    ich hatte schon gedacht, dass es sein koennte, dass jemand unsere bilder und kommunikation aufnehmen koennte, aber schnell wieder verschlagen, weil ich mir das nicht vorstellen kann. also ich hatte sie gesehen auf einer seite wo man fuer private sessions bezahlen musste. kennste bestimmt. keine naeherern informationen. da konnte man auch cam to cam machen, also ich sehe sie, sie sieht mich. jetzt wollten wir dasselbe einfach zu hause machen. weil das war ihre arbeit, womit sie geld verdient. und zu hause hat sich sich jetzt auch noch eine webcam zugelegt, damit wir es zu hause machen koennen. ich denke nicht das sie boesartige absichten dahinter sieht.

    ich koennte doch zb. fragen, ob sie verschiedene zeichen macht um festzustellen, dass das bild live ist und kein video, oder ??
    so ein bisschen angst haste mir jetzt schon gemacht. ich hatte wie gesagt auch schon an sowas gedacht,konnte es mir aber bei ihr nicht vorstellen.....

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: cybersex
    ich hatte schon gedacht, dass es sein koennte, dass jemand unsere bilder und kommunikation aufnehmen koennte, aber schnell wieder verschlagen, weil ich mir das nicht vorstellen kann.
    Das von mir Genannte waren auch nur Beispiele, die Möglichkeiten sind noch um einiges größer
    also ich hatte sie gesehen auf einer seite wo man fuer private sessions bezahlen musste. kennste bestimmt. keine naeherern informationen. da konnte man auch cam to cam machen, also ich sehe sie, sie sieht mich. jetzt wollten wir dasselbe einfach zu hause machen. weil das war ihre arbeit, womit sie geld verdient. und zu hause hat sich sich jetzt auch noch eine webcam zugelegt, damit wir es zu hause machen koennen. ich denke nicht das sie boesartige absichten dahinter sieht.
    Woher willst du wissen, mit wem du da kommuniziert hast? Allein die Tatsache, dass sie arbeitet (und damit Geld verdient) und dann das gleiche privat (ohne Geld) machen will, würde mich mächtig stutzig machen. Warum sollte man etwas für lau machen, wenn man damit Geld verdienen kann? Außerdem: Wer nimmt sich Arbeit mit nach Hause?
    Das alles würde mich stutzig machen und doch stark daran zweifeln kassen, ob hier alles mit rechten Dingen zugeht.
    ich koennte doch zb. fragen, ob sie verschiedene zeichen macht um festzustellen, dass das bild live ist und kein video, oder ??
    Ich empfehle dir, geh in eine Videothek oder leih dir ein paar DVDs aus Das Ganze wäre mir persönlich zu "gefährlich", was die Sicherheit der Computer angeht. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.
    so ein bisschen angst haste mir jetzt schon gemacht. ich hatte wie gesagt auch schon an sowas gedacht,konnte es mir aber bei ihr nicht vorstellen.....
    Wie gesagt, das waren nur Beispiele. Mir fehlt da die kriminelle Energie, um mir vorzustellen was noch alles geht. Aber andere haben diese.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: cybersex
    du hast ja irgendwie recht.
    das einzige was noch dafuer spricht ist, dass ich sie gefragt habe und nicht sie mich. also geht von ihr ja keine boese absicht aus. und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie, nachdem ich sie gefragt habe, auf meine ip oder so aus ist.

    was koennte denn im schlimmsten fall passieren??? so ein kack, jetzt hatte ich mich schon auf sie gefreut.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: cybersex
    das einzige was noch dafuer spricht ist, dass ich sie gefragt habe und nicht sie mich.
    Bist du dir sicher, dass du sie gefragt hast, und nicht irgendeinen Hacker, der mal wieder nach einem einfachen Opfer Ausschau gehalten hat? Wer garantiert dir, dass du mit der gesprochen hast, die du auf dem Bildschirm gesehen hast?
    Computer sind so etwas schönes, sie tuen das, was man von ihnen verlangt - und was man von ihnen erwartet. Nur wer das tut, bleibt im Dunkeln ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von jack123 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 07:56
  2. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 18:34
  3. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 12:40
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •