Ergebnis 1 bis 8 von 8

Online-Music Stores

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    8
    Standard Online-Music Stores
    hallo,

    wenn man in einem Online-Music Store ein Album kauft, darf man dieses Album für einen Freund kopieren? Damit ist nicht filesharing gemeint.

    Vielen Dank im vorraus für die Antworten.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Online-Music Stores
    Hierzu trifft das Urheberrecht eine eindeutige Aussage:
    UrhG § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
    (1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird.
    Eine Weitergabe ist davon nicht inbegriffen, würde also gegen das UrhG verstoßen.

    Zusätzlich als Denkanstoß
    [url]http://forum.e-recht24.de/3746-videos-youtube-downloaden-illegal.html#post34403[/url]
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    8
    Standard AW: Online-Music Stores
    § 53 Abs.1 S.1 UrhG spricht vom privaten Gebrauch, nicht vom eigenen privaten Gebrauch.

    habe ich hier gefunden: [url]http://www.e-recht24.de/artikel/mp3/8.html[/url]

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Online-Music Stores
    Das ist aber Auslegungssache Das könnte ein Gericht anders sehen, da es nicht eindeutig formuliert ist. Privat bedeutet in der Regel "Persönlich".
    Hinzu kommt ja, was heute Freunde sind, kann morgen ein Erzfeind sein. Oder wer kann garantieren, dass seine Freunde genauso vorsichtig sind bezüglich Urheberrecht. Sicherlich mag es im Gesetz nicht eindeutig sein, aber Vorsicht ist immer angebracht.
    Etwas anderes ist, wenn man es für einen Freund macht, dem auch das Original gehört (weil er zB. keinen brenner hat ...)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    8
    Standard AW: Online-Music Stores
    eigentlich ist es doch möglich da es auch eine seite gibt (die ich jetzt nicht erwähne) wo freunde untereinander musik tauschen und das ist legal.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Online-Music Stores
    Zitat Zitat von DNA777 Beitrag anzeigen
    eigentlich ist es doch möglich da es auch eine seite gibt (die ich jetzt nicht erwähne) wo freunde untereinander musik tauschen und das ist legal.
    Die Legalität ist fraglich. Ich weiß nicht welche du meinst (muss es auch nicht wissen), aber das Urheberrecht in Deutschland ist da ziemlich "engstirnig".
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Online-Music Stores
    Wie jede Software ist eine Internetseite (solange sie nicht selbst rechtswidrig ist oder derartige Inhalte anbietet) immer legal

    Es kommt immer darauf an, was die User daraus machen.

    Bei manchen Seiten wird zwar "suggeriert", dass ein Mechanismus eingebaut ist, der "Raubkopien" verhindert (max 7maliges Kopieren, nur Bereitstellung von Originalen ...) aber alles was einen Schutz darstellt, kann auch (irgendwie) umgangen werden.
    Sicherlich, solange man es für sich selbst nutzt, solange dürften kaum Probleme auftreten, nur sobald Dritte ins Spiel kommen ist immer ein Risikofaktor dabei (egal, ob eine Privatkopie für Freunde rechtens ist oder nicht, hier würde ich nicht darauf vertrauen, dass ein 60jähriger Richter davon Ahnung hat uind das genauso sieht).
    So ist auf manchen Seiten, die sich als legal bezeichnen offensichtlich eine Kennzeichnung der Datei vorhanden. Wird diese (durch einen "Freund" ) dann rechtswidrig irgendwo verwendet, ist ein Rückschluss auf den Besitzer des Originals möglich. Wer dieses Risiko eingehen möchte ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    8
    Standard AW: Online-Music Stores
    ok danke für die Antwort

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 10:40
  2. Von steelhammer im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 12:29
  3. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 10:41
  4. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •