Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bestellt, bezahlt doch nichts kam

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    2
    Standard Bestellt, bezahlt doch nichts kam
    Hallo zusammen,

    wenn man auf einer Homepage ein Produkt bestellt das nach Homepage- angaben innerhalb von 3 Wektagen geliefert wird, ab wann besteht die Möglichkeit den bereits bezahlten Betrag zurück zu fordern?
    Auf einen Anruf beim Betreiber der Website wurde darauf hingewiesen das, dass Angebot von einer anderen Firma ist, und die Homepage nur als Plattform zum Vertrieb des Produktes dient. Ist die im Impressum und unter Kontakten stehende Gesellschaft für ihre Angebote selbst verantwortlich oder kann sie die Verantwortung an Dritte weitergeben, auch wenn diese zuvor in keiner weise erwähnt wurden?

    Viele Fragen, ich hoffe sie können mir weiterhelfen!

    Danke, mit freundlichen Grüßen
    CH

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Bestellt, bezahlt doch nichts kam
    Ist die im Impressum und unter Kontakten stehende Gesellschaft für ihre Angebote selbst verantwortlich
    Ja, wenn es nicht eindeutig anders gekennzeichnet ist.
    kann sie die Verantwortung an Dritte weitergeben, auch wenn diese zuvor in keiner weise erwähnt wurden?
    Nein. der Vertragspartner ist der Anbieter, nicht irgendwelche unbekannten Dritte.
    wenn man auf einer Homepage ein Produkt bestellt das nach Homepage- angaben innerhalb von 3 Wektagen geliefert wird, ab wann besteht die Möglichkeit den bereits bezahlten Betrag zurück zu fordern?
    Nach einer (nachweisbaren) Mahnung mit angemessener Fristsetzung. Wie lange das ist, ist immer vom Einzelfall unter Beachtung aller Umstände abhängig. Auf jeden Fall muss der Grund für einen Rücktritt gegeben sein, nur weil es "ein paar Tage" länger dauert, ist der Vertrag nicht automatisch nichtig.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Bestellt, bezahlt doch nichts kam
    Danke für die Antwort,

    nach mehrfachen Anrufen soll wohl eine baldige Auslieferung erfolgen.

    Ich bin gespannt!

Ähnliche Themen
  1. Von hoffnung im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 22:18
  2. Von BigLebowski im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 00:11
  3. Von Peter321 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:35
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 14:38
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 12:23
  6. Von hura im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 00:23
  7. Von kimble im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 14:33
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 17:12
  9. Von palmer69 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:12
  10. Von löffel im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 13:24
  11. Von eshopper im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 16:22
  12. Von Benutzer_JH im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 20:47
  13. Von PesFan23 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 19:08
  14. Von dan im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:38
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •