Ergebnis 1 bis 10 von 10

Admin löscht Beiträge und User wahllos

  1. NightKnight
    Gast
    Standard Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Hallo,

    ist es rechtens, dass ein Administrator eines Forums all jene Beiträge zu einem Thema löscht, die ihm nicht passen?
    Die Beiträge verstoßen dabei gegen kein Forengesetz.

    Weiters werden User die gegen die Meinung des Admins sind gelöscht.
    Ist dies auch zulässig?

    Muss ein öffentliches Forum nicht öffentlich bleiben? Wie seiht es mit der Meinungsfreiheit aus?

    lg, Lukas

  2. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Zitat Zitat von NightKnight Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ist es rechtens, dass ein Administrator eines Forums all jene Beiträge zu einem Thema löscht, die ihm nicht passen?
    Die Beiträge verstoßen dabei gegen kein Forengesetz.

    Weiters werden User die gegen die Meinung des Admins sind gelöscht.
    Ist dies auch zulässig?

    Muss ein öffentliches Forum nicht öffentlich bleiben? Wie seiht es mit der Meinungsfreiheit aus?

    lg, Lukas
    im Grunde wie Sie es hier beschrieben ist,würde Ich Persönlich wo anderst hingehn.

    ganz einfach

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Ja, ich meine es ist rechtens Beiträge zu löschen; und das zu Recht! Der Betreiber eines Forums haftet nämlich für die Beiträge der User. Der Betreiber kann sich auch nicht damit herausreden, indem er sagt: das ist nicht mein Beitrag oÄ. Ginge das, dann wäre ein Forum der ideale Platz um annonym und ohne Risiko Lügen und Beleidigungen öffenlich zu verbreiten. Wenn in einem Forum eine Tatsache über einen Anderen behauptet wird, muss der Betreiber beweisen können, dass diese Tatsache wahr ist, sonst kassiert er möglicherweise eine Abmahnung. Eine riskante Sache also, so ein Forum.

    PS: Was hat das eigentlich mit Meinungsfreiheit zu tun, annonym irgendwelche Behauptungen veröffentlichen zu dürfen? Wem die Foren alle zu lasch sind oder wer sich zensiert fühlt, der soll doch bitte ein eigenes Forum aufmachen. Da kann er dann behaupten wass er will; muss allerdings für seine Behauptungen gerade stehen. Erst die große Lippe riskieren und sich dann hinter seinem Nic verstecken geht garnicht!

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    2
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    natürlich darf man das nicht, wenn man gegen keine forenregeln verstößt...das ist ja unter aller sau..so ein forum überlebt nicht lange.. die frage ist, ob das die chefs auch wissen??

  5. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    eine gute Frage
    Meistens bekommen diese nur hinweise,zu dessen Beiträgen.

    Tja dann erst gehts los,kann durchaus auch umgekehrt sein,ganz vergrübel möchte Ich diese Mädels / Jungs ja auch nicht.

    Was Sie anscheindend Fragen,sind die Geschäftsführer der Foren,bei größeren Plattformen.
    Diese Bekommen nur Zahlen auf den Schreibtisch nur wenn Sie die Addys wissen vom Impressum her dann müssen Sie sich schon dann 1 - ...mal anschreiben bis diese sich zu dieser Thematik wenden.


    Zitat Zitat von Funny24 Beitrag anzeigen
    natürlich darf man das nicht, wenn man gegen keine forenregeln verstößt...das ist ja unter aller sau..so ein forum überlebt nicht lange.. die frage ist, ob das die chefs auch wissen??

  6. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    so weit ich weiss, darf ich als Administrator all das löschen, was mir passt.
    Wenn ich das richtig verstanden habe(es gab irgendwo mal einen Text dazu),
    dann dürfte ich sogar die Äußerung eines Mitglieds, das er keine roten Autos mag, auch löschen. Auch, wenn ich mich nicht gerade damit beliebt mache

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Genau. So wie die Verantwortung beim Betreiber liegt, liegt auch das Recht, was erscheint beim Betreiber. Und was mir nicht passt wird gelöscht. Ich bin der "Meinungsfreiheit" nicht unterworfen (Verhältnis Staat zu Bürger ! und nicht Bürger zu Bürger !)

  8. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Das stimmt nicht! Das Bundesverfassungsgericht hat 1958 in seinem "Lüth-Urteil" entschieden, dass die Grundrechte auch von Bürger zu Bürger gelten und dass somit auch im Privatrecht die Meinungsfreiheit von einzelnen nicht durch andere ohne weiteres eingeschränkt werden darf.

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Da wirst du auch finden, welchen Ansatz dieses Urteil verfolgte: Es geht nicht darum, dass das Verhältnis zwischen Privaten (bürgerliches Recht) auf der Basis des Grundgesetz "verurteilt" wird.
    Es betont lediglich, dass die Werte des Grundgesetzes im bürgerlichen Recht bindend sind, dass kein Gesetz im Bereich des bürgerlichen Rechts dem Grundgesetz widersprechen darf.
    Das bedeutet nicht, dass es auch tatsächlich auf das Verhältnis zwischen den Bürgern angewandt wird - in diesem Punkt stehen die Gesetze zwischen dem Grundgesetz und den Einzelfall. Es geht also bei der Berücksichtigung des Grundgesetzes nur um die Auslegung der gesetzlichen Normen.

    Welche gesetzliche Grundlage (die mit dem Grundgesetz konform geht - so der wichtigste Punkt des genannten Urteils) willst du dafür anführen, dass ich deine Beiträge stehen lassen müsste?

  10. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Admin löscht Beiträge und User wahllos
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht! Das Bundesverfassungsgericht hat 1958 in seinem "Lüth-Urteil" entschieden, dass die Grundrechte auch von Bürger zu Bürger gelten und dass somit auch im Privatrecht die Meinungsfreiheit von einzelnen nicht durch andere ohne weiteres eingeschränkt werden darf.
    Falsch, es geht hierbei um die Ausstrahlungswirkung des GG auf das allgemeine Zivilrecht. Das bedeutet das die Grundsätze des GG auch für andere Gesetze gelten müssen und das diese dem GG nicht wiedersprechen dürfen, bzw. das Gesetze im Sinne des GG ausgelegt werden müssen.
    Ansonsten bezieht sich das GG nur auf Staat-Bürger, aber nicht Bürger-Bürger.

    Es gibt auch keine Anspruchsgrundlage auf die du dich in diesem Fall berufen kannst wenn ein Admin dir was im Forum löscht, das GG ist hier jedenfalls keine. Lüth besagt nur die genannte Ausstrahlungswirkung.

Ähnliche Themen
  1. Von GeisserS im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 16:13
  2. Von peavey im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 14:33
  3. Von TipTop im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 17:20
  4. Von lord_icon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 20:28
  5. Von Harald_Muelder im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:05
  6. Von hustel889 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 10:31
  7. Von Chowa im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 11:01
  8. Von betriebsdirektor im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 13:53
  9. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:40
  10. Von retoo im Forum Domain-Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 23:10
  11. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 13:42
  12. Von qwertzuiop im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 17:34
  13. Von Claudia im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 13:53
  14. Von Anonymous im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:33
  15. Von Anonymous im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 07:50
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •