Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bilder in Communities

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    7
    Standard Bilder in Communities
    Hallo,

    folgender Fall:

    Ich arbeite beruflich als Graphiker. Irgendwann habe ich mich auf in einer deutschen Community angemeldet. Dort habe ich jemanden als Chatpartner kennengelernt. Wir haben uns angefreundet und er hat mir ein paar Bilder von sich geschickt. Er hat mich gefragt, ob ich ihm nicht nach einem Bild auf dem er abgebildet ist eine Illustration anfertigen könnte. Habe ich auch gemacht, mit der Auflage, diese nicht in seinem Profil zu veröffentlichen und nur privat zu nutzen, da ich noch nicht so geübt in Illustrationen sei.

    Einige Zeit später haben wir uns aus den Augen verloren. Jetzt habe ich die Tage gesehen, daß er die Illustration doch in seinem Profil verwendet. Ohne Quellenangabe. Wir haben damals nicht schriftlich vereinbart, wie er die Illustration nutzen darf.

    Ich habe ihn angeschrieben und ihn gebeten, de Illustration zu entfernen. Dies hat er nicht getan.

    Ich habe daraufhin den Seitenbetreiber angeschrieben. dieser hat wie folgt geantwortet:

    "Hallo,

    danke für deine Mail. Aiuch wenn Du das Bild angefertigt hast, liegt das
    Bildrecht immer an dem der auf dem Bild abgebildet ist. Somit kann
    derjenige mmit dem Bild tun und lassen was er möchte. Ausser Ihr habt bei
    Erstellung darüber einen Vertrag geschlossen, das er Dich vorher fragen
    muss, wenn er das Bild irgendwo öffentlich macht."

    Stimmt das nun?

    Ich meine wenn z.B. Picasso ein Bild von einer Person gemalt hat, ohne Vertag, dann gehört doch das Bild auch nicht der dargestellten Person, sondern Picasso?

    Vielen Dank

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Bilder in Communities
    Stimmt das nun?
    Nein, das stimmt nicht (ganz).

    Hier wird das Recht am eigenen Bild mit dem Urheberrrecht verwechselt. Der Urheber hat immer das Recht zu entscheiden, was mit dem Bild passiert, auch wenn kein vertrag geschlossen wird. Dann gilt das UrhG und hier sind die Rechte des rhebers eindeutig definiert.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    7
    Standard AW: Bilder in Communities
    Danke für die Antwort.

    Ich kann, sollte mir nun um mein Urheberrecht durchzusetzen einen Anwalt nehemen?

    Dem Seitebetreiber scheint es egal zu sein.s. Antwort.

    Und den User, um den es bei der Urheberrechtsverletzung geht, kann ich nicht anschreiben, da er keine Nachrichten mehr von mir empfängt.

    Ich bin nicht auf Rache aus, aber auf mein Recht.

    Kann/sollte ich ihn abmahnen lassen? Welche Kosten würden denn dan ihm/bzw. mir entstehen?

Ähnliche Themen
  1. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 19:29
  2. Von Caribi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:02
  3. Von rob im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 21:00
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •