Ergebnis 1 bis 3 von 3

Digitale Kopie eines neuen Reprints eines sehr alten Buches

  1. 2009-12-04
    Gast
    Standard Digitale Kopie eines neuen Reprints eines sehr alten Buches
    Hallo liebes Forum!

    Wie sehen die rechtlichen Regelungen in folgendem Szenario aus: Ein sehr altes Buch, dessen Autoren bereits vor 1900 starben, wird von einem Verlag als Reprint heute neu aufgelegt, also nahezu originalgetreu nachgededruckt. Dieses Werk wird dann zu einem stattlichen Preis verkauft.

    Darf man den erworbenen Reprint nun auseinandernehmen, digitalisieren und als Digitalkopie im Internet verbreiten, da das ursprüngliche Werk ja aufgrund seines Alters mittlerweile gemeinfrei ist, oder gerät man in Konflikt mit etwaigen Rechten des Verlages, der den Nachdruck aufgelegt hat?

    Vielen Dank im Voraus,
    2009-12-04
    Geändert von 2009-12-04 (04.12.2009 um 13:08 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Digitale Kopie eines neuen Reprints eines sehr alten Buches
    Darf man den erworbenen Reprint nun auseinandernehmen, digitalisieren und als Digitalkopie im Internet verbreiten, da das ursprüngliche Werk ja aufgrund seines Alters mittlerweile gemeinfrei ist, oder gerät man in Konflikt mit etwaigen Rechten des Verlages, der den Nachdruck aufgelegt hat?
    Ja, gerät man. Das neue Buch ist ein eigenständiges Werk und wird vom Urheberrecht als solches auch behandelt.

    Man darf sich aber sicherlich das Original holen und das dann so verwenden.

    Man sollte aber aufpassen zu denken, es ist ja nur ein Nachdruck, der Text ist der gleiche, also woher sollen die das wissen. Es gibt sehr einfache, schwer erkennbare und sehr subtile Methoden, herauszufinden welche Texte es sind. Nicht alle "Druckfehler" oder vertauschten Wörter (und noch viele andere Kleinigkeiten) sind aus Versehen passiert
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. 2009-12-04
    Gast
    Standard AW: Digitale Kopie eines neuen Reprints eines sehr alten Buches
    Danke für die Antwort, aaky!

Ähnliche Themen
  1. Von ingwer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 12:35
  2. Von Chrissi86 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 10:41
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 02:27
  4. Von e-recht-fragen-freak im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 21:14
  5. Von Deutschflüsterer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 02:31
  6. Von Verdemis im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 22:35
  7. Von d3javu im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 11:46
  8. Von Calle im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 23:11
  9. Von leon122 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 21:46
  10. Von Krissi22 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 12:06
  11. Von Androxan im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:56
  12. Von Tassila im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 04:18
  13. Von Lynn im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 14:43
  14. Von alker im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 13:28
  15. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 13:43
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •