Ergebnis 1 bis 5 von 5

Haftungsausschluss für E-Mail

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    2
    Standard Haftungsausschluss für E-Mail
    Macht die folgende Klausel im Impressum Sinn, insbesondere, wenn man ganz am Ende schon, soweit möglich, alle Haftung ausschliesst?
    "
    Aufgrund des derzeitigen, weltweiten SPAM-Problems können wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für an uns unter Benutzung einer auf dieser Webseite oder in unseren Dienstleistungen aufgeführten E-Mail-Adresse zugesandte Informationen oder Anfragen oder möglichen sich daraus ergebenden Verbindlichkeiten übernehmen. Bitte verwenden Sie stattdessen die von uns im Zusammenhang mit dieser Webseite und unseren Dienstleitungen zur Verfügung gestellten elektronischen Kontakt-Formulare und Telefonnummern oder den regulären Post-Versand.
    "

    Oder steht das im Widerspruch zum allgemeinen Haftungsausschluss? Und impliziert man damit automatisch, dass man für Formulare, Telefonnummern und Post-Versand haftet (auch wenn am Ende durch allgemeinen Haftungsausschluss jegliche Haftung abgegeben wird)?

    Vielen Dank

    MFG

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Haftungsausschluss für E-Mail
    Also ich halte von diesen Ausschlüsse gar nix. Aber ich möchte an dich eine Frage richten, die im Prinzip schon die Antwort auf deine Frage beinhaltet:

    Kannst du ausschließen, dass bindende Kommunikation über die Post läuft - warum sollte es bei E-Mails gehen?
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftungsausschluss für E-Mail
    Die Frage die sich mir stellt: Wofür soll hier gehaftet werden - oder die Haftung ausgeschlossen werden? Dafür, dass man die Kommunikation nicht bekommt? Warum hat man dieKontaktmöglichkeiten dann eingerichtet? Das widerspricht sich selbst Wie fast jeder "Haftungausschluss"
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Haftungsausschluss für E-Mail
    Naja, Kommunikation per Post kann ja schonmal durch Einschreiben verbindlich sein. Meiner Meinung nach ist ja Email ohnehin nicht rechtlich verbindlich, oder?

    Jedenfalls soll dadurch einfach das Risiko verringert werden, dass Nutzer Emails an uns schicken, diese im SPAM untergehen und die entsprechenden Nutzer uns dann rechtlich belangen, weil wir nicht auf relevante Themen in deren Emails reagiert haben. Das Problem besteht ja eben bei Post, Telefon und Formular nicht in dem Maße.

    Naja, wie gesagt war ja die Frage, ob eine derartige Formulierung die Verbindlichkeit von Post, Telefon und Formular zu stark untermauert. Und ob die Aussage im Widerspruch zu einer allgemeinen Haftungsbegrenzung steht, weil sie als zusätzliche Aussage ja eigentlich die allgemeinen Haftungsbegrenzung unbrauchbar macht, da es ja scheinbar doch Fälle gibt, die man zusätzlich erwähnen muss und in denen man haftet.

    MFG

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Haftungsausschluss für E-Mail
    Meiner Meinung nach ist ja Email ohnehin nicht rechtlich verbindlich, oder?
    Falsch. EWine Email kann genauso rechlich verbindlich sein wie ein Einschreiben oder ein Handschlag. Relevant ist hier der Nachweis de Zugangs - der inzwischen sogar nicht mer ganz so eng gesehen wird. Wemnn die Email zugegangen ist, ist sie rechtlich bindend wie alles andere auch.
    Jedenfalls soll dadurch einfach das Risiko verringert werden, dass Nutzer Emails an uns schicken, diese im SPAM untergehen und die entsprechenden Nutzer uns dann rechtlich belangen, weil wir nicht auf relevante Themen in deren Emails reagiert haben. Das Problem besteht ja eben bei Post, Telefon und Formular nicht in dem Maße.
    Es besteht geau so. Aber egal. Es ist Aufgabe desjenigen dafür zu sorgen, dass die Enail genutzt werden kann, der die Email bereitstellt. Wie er das macht ist ganz allein sein Problem.
    Naja, wie gesagt war ja die Frage, ob eine derartige Formulierung die Verbindlichkeit von Post, Telefon und Formular zu stark untermauert.
    Das wohl nicht, aber es "negiert" die Relevanz der Email. Und das kann durchaus rechtlich problematisch werden.
    weil sie als zusätzliche Aussage ja eigentlich die allgemeinen Haftungsbegrenzung unbrauchbar macht
    Da hat sie nicht mehr viel Anteil, die meisten Haftungsausschlüsse sind von Natur aus schon unbrauchbar
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von nobody21395 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 08:01
  2. Von Jay89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 11:29
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 14:24
  4. Von TheOnlyOne im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 13:43
  5. Von simpsonetti im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 17:12
  6. Von w0k im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 15:01
  7. Von otto piffel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:37
  8. Von admidala im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 22:07
  9. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 09:04
  10. Von Forenfan im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 17:35
  11. Von PowerMax im Forum E-Commerce
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 17:31
  12. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 10:13
  13. Von Entsorger im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 07:42
  14. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 08:09
  15. Von v-style im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 18:28
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •