Ergebnis 1 bis 2 von 2

Verkäufer sendet Ware nicht

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    1
    Standard Verkäufer sendet Ware nicht
    Angenommen folgendes Fallbeispiel:

    Die bestellte und per Vorkasse bezahlte Ware kommt nicht, der Verkäufer reagiert weder per E-Mail noch per Telefon. Es handelt sich um einen Einzelhändler.

    Per Einwurfeinschreiben setzt man eine Nachfrist von 10 Werktagen, zur Erfüllung des Kaufvertrages mit gleichzeitigem Hinweis des Rücktritts bei Nichterfüllung.

    Verstreicht diese Frist durch den Verkäufer ungenutzt, könnte man dann wieder per Einschreiben vom Kaufvertrag zurücktreten und um Rücküberweisung aufs Konto binnen ?10 Tagen? bitten?

    Nun meine Fragen:

    Kann man beim Rücktritt vom Kaufvertrag die Einschreibekosten für beide Briefe mit verlangen?

    Sind zur Rückzahlung der Summe 10 Werktage als Fristsetzung angemessen?

    Welche Form des Einschreibens sollte man für den Rücktritt vom Kaufvertrag wählen?

    EInwurf- Übergabe - Einschreiben mit Rückschein?

    DANKE für die Hilfe.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Verkäufer sendet Ware nicht
    Kann man beim Rücktritt vom Kaufvertrag die Einschreibekosten für beide Briefe mit verlangen?
    Könnte man (Schadensersatz), meistens lohnt der Aufwanbd aber nicht, wenn der Verkäufer nicht möchte. Das ist das Risiko, wenn man onlien kauft.
    Kann man beim Rücktritt vom Kaufvertrag die Einschreibekosten für beide Briefe mit verlangen?
    In der Regel nicht. Wenn man die Laufzeit des Einschreibens, die Bearbeitungszeit und Banklaufzeiten berücksichtigt, kommt man da schnell drübver. Nicht ohne Grund spricht das Gesetz von z.B. 30 Tagen bei einem Widerruf (anderer Fall, ich weiß, nur das zeigt, wie das Gesetz solche Fristen handhabt).
    Welche Form des Einschreibens sollte man für den Rücktritt vom Kaufvertrag wählen?
    Immer Einschreiben Rückschein. Einwurfeinschreiben würde zwar in den meisten Fällen reichen, nur bei Fristen ist das immer so eine Sache, da dann nicht nachgewiesen werden kann, wann und wem es zugegangen ist - eben nur das. Bei Einschreiben Rückschein kann man die Fristen genau bestimmen.

    Und noch eine kleine Anmerkung: Ein Rücktritt ist erst nach erfolgloser Mahnung möglich. Und auch diese muss zugegangen sein. Das der Verkäufer auf Mails und telefonate noicht reagiert ist eine Sache, die andere: Die bisherigen Mahnungen gelten dann als nicht zugegangen (auch bei Mails) und sind somit nicht erfolgt. Ein Rücktritt wäre dann rechjtlich nicht möglich - oder der Verkäufer könnte Schadensersatz geltend machen.
    Wenn man seine Rechte durchsetzen will, sollte man sich selbst auch ans Recht halten.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von shuttle222 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 22:39
  2. Von eSod im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 17:59
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 00:43
  4. Von hanshans214 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 23:32
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 21:07
  6. Von littlekitty143 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:33
  7. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 16:43
  8. Von Unregistriert im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 22:52
  9. Von Mopserich im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 14:55
  10. Von Elradon im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 00:39
  11. Von icyiceee im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 20:43
  12. Von FatGod im Forum E-Commerce
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 00:48
  13. Von Xiremi im Forum E-Commerce
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 23:47
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •