Ergebnis 1 bis 2 von 2

Versteckte Kosten nicht ersichtlich

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    1
    Standard Versteckte Kosten nicht ersichtlich
    Hallo, ich hoffe hier auf Hilfe und auch das der Beitrag hier richtig ist. nun zum Problem:

    Kunde A geht auf die Internetseite von Handyanbieter B und möchte einen Handyvertrag. Handyanbieter B hat aber auch eine Filiale im Ort vom Kunden A. Der Verkäufer im Shop garantiert das Kunde A den Vertrag zu den gleichen Konditionen erwerben kann wie im Internet. Handyanbieter B wirbt mit 0,- Euro Anschlussgebühr ganz groß. Auf der 1. Rechnung werden nun aber 25 Euro Anschlussgebühr gefordert. Kunde A geht ins Internet auf die Seite von Handyanbieter B und findet nach vielem gesuche plötzlich die versteckte Information, dass die Anschlussgebühr nur entfällt wenn Kunde A innerhalb von 14 Tagen eine sms an Handyanbieter B mit einem Kennwort verschickt.

    Ist das erlaubt??? Muss der Anbieter sämtliche Kosten die anfallen könnten nicht ganz offensichtlich deklarieren??

    Danke schon mal und sorry für den langen Text.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Versteckte Kosten nicht ersichtlich
    Ist das erlaubt???
    Prinzipiell schon, wenn ...
    sämtliche Kosten die anfallen könnten nicht ganz offensichtlich deklarieren
    das gewährleistet ist.
    Es kommt also darauf an, ob der Kunde informiert wurde (Bestätigung der AGB ...) und ob es nicht eine überraschende Regelung ist (was ich persönlich hier sehen würde). Das muss man immer ganz genau im Einzelfall prüfen lassen (Art und Weise der Darstellung, Zugänglichkeit, Bestätigung ...)

    Ich persönlich muss aber sagen, ich habe sowas auch schon im Internet gesehen, und da war es ziemlich auffällig (Fussnoten auf der Seite). Das ist durchaus erlaubt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von KaSo im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 21:11
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 13:07
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 12:21
  4. Von TiCar im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 23:31
  5. Von ccn im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 21:23
  6. Von recherchemaus im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 21:26
  7. Von faster im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 16:09
  8. Von Lex im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 21:17
  9. Von nomar2408 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 18:52
  10. Von hase88 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 18:14
  11. Von Linus0815 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 17:54
  12. Von RageProX im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 14:38
  13. Von lipschitz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 20:31
  14. Von alamo im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 09:50
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •