Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ungewollter Eintrag bei Schulfreundfinder.de

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1
    Standard Ungewollter Eintrag bei Schulfreundfinder.de
    Hallo und guten Tag,

    ich habe mich vor geraumer Zeit bei stayfriends angemeldet und nutze dies auch regelmässig.
    Aufgrund eines ständigen Suchauftrages bei Google wurde ich darauf aufmerksam, dass die Klon-Webseiten "Schulfreundfinder.de" bzw. "banknachbar.de" meine Daten wahrscheinlich von dort übernommen haben.

    Jetzt habe ich den Betreiber - Herrn Helmut Ebelt - aufgefordert, meine Daten auf seiner Webseite zu löschen. Leider bisher ohne Erfolg, auch nicht mit Frsitsetzung.
    Ich habe dieser Webseite niemals mein Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben, geschweige den mich dort in irgendeiner Form angemeldet.
    Auch das Impressum besagter Seite ist sehr dürftig, was Datenschutz u.ä. angeht.

    Kann ich die Löschung meiner privaten Daten dort ggfls. erzwingen (Unterlassungserklärung o.ä.) oder muß ich damit "leben".

    Vielen Dank + Grüße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ungewollter Eintrag bei Schulfreundfinder.de
    Wenn es personenbezogee Daten sind, kann man die Löschung verlangen. Ob es welche sind, und was man auch bei beharrlichem Scheigen unternehmen kann, kann jeder Anwalt erläutern.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    1
    Standard AW: Ungewollter Eintrag bei Schulfreundfinder.de
    Hallo,

    Schulfreundfinder.de übernimmt keine Daten von anderen Webseiten. Ich hätte dann auch nur die öffentlichen Daten kopieren können und dies hätte für einen Account nicht ausgereicht, da die E-Mail-Adresse niemals öffentlich gewesen wäre.

    Leider vergessen die meisten Leute, dass Sie sich bei uns eingetragen haben (u.a. fanden auch Gewinnspiele statt für einen Reisegutschein). Jeder Eintrag wird per Double-Opt-In geprüft und erst dann in unsere Datenbank übernommen, d.h. dass der eintragende eine korrekte E-Mail-Adresse angeben muss und diese erst geprüft wird, bevor die Daten dauerhaft gespeichert werden.

    Wir können selbstverständlich keine Identitätsprüfung machen.

    In unseren FAQs steht genau beschrieben, was man tun muss, wenn die E-Mail-Adresse nicht mehr verwendet wird:

    [url]http://www.schulfreundfinder.de/faq.php?ids=1[/url]

    Ein Erzwingen, rechtliche Schritte o.ä. waren bis jetzt noch nie notwendig, wenn man den Anweisungen in der FAQ folgt.

Ähnliche Themen
  1. Von round2 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 13:01
  2. Von sailor1 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 16:13
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 17:39
  4. Von brzlwrmft im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 16:53
  5. Von phoenix im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 02:11
  6. Von Hunyadi im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 13:42
  7. Von Sand im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 20:02
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:10
  9. Von qwertzuiop im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 17:34
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •