Ergebnis 1 bis 4 von 4

Videos auf eigener HP veröffentlichen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    2
    Standard Videos auf eigener HP veröffentlichen
    Hallo alle zusammen,
    angenommen man arbeitet als Kameramann für Fernsehsender und Firmen,
    darf man selbstgedrehte und geschnittene Beiträge dann als Referenz auf
    seine eigene Homepage stellen?

    Fall Sender:
    Soweit ich weiß hat man als Kameramann die unveräußerlichen Urheberrechte
    am Bild und der Sender somit "nur" die Nutzungs- bzw. Senderechte.
    -> neiner Vermutung nach wäre eine Anfrage bei betreffenden Sendern eher aussichtslos, oder?

    Fall Imagefilme für Firmen:
    In unserem angenommenen Fall behält die Produktionsfirma die Urheberrechte und gewährt den Firmen nur die Nutzungsrechte.
    -> besagte Produktionsfirma hat die Nutzung entsprechender Filme
    gewährt, ist das damit rechtens diese zu verwenden?


    Es ist klar, das bei diesen Fällen noch jede Menge weitere Rechte eine Rolle spielen, beispielsweise Musikrechte (im Fall Imagefilme GEMA-frei),
    Rechte am Bild von abgebildeten Personen, die allerdings ihr Einverständnis
    gegeben haben und deren Beiträge durch die Sender selber oft online gestellt werden.

    Weiterhin ist klar, das hier nur eine allgemeine Antwort erfolgen kann,
    dennoch würde ich mich freuen eine ungefähre rechtliche Einordnung zu erhalten.

    Es geht ausschließlich darum die Filme als Referenz zu verwenden, damit
    sich potentielle Arbeitgeber ein Bild von der Kameraarbeit machen können.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit
    Gruß

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Videos auf eigener HP veröffentlichen
    Ich würde sagen, es kommt auf die gegebenen Nutzungsrechte an. Also auf die verträge, die der Kameramann mit den beauftragenden Firmen macht. Bei einem ausschließlichen Nutzungsrecht dürfte die Verwendung untersagt sein, auch wenn man Urheber ist.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Videos auf eigener HP veröffentlichen
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich dachte bereits an so etwas, allerdings scheint mir
    das Feld zu groß und zu schwierig um dort vollständig durchzusteigen.

    Es wäre ja auch nicht schlau, es sich durch unerlaubtes Veröffentlichen von Videos mit den Sendern zu verscherzen für die man arbeitet.

    Es macht daher Sinn ausschließlich Werke zu veröffentlichen deren Rechte man selbst besitzt, oder Werke an denen man die Rechte geklärt hat. Zum Beispiel denke ich hier an Kurzfilme aus der Underground-Szene bei denen man die Kamera geführt hat und bei denen man die Veröffentlichung im Netz mit Darstellern und Regie entsprechend schriftlich vereinbart hat und bei denen keine Fremdrechte wie GEMA oder
    ähnliches eine Rolle spielen.

    Interessant finde ich dennoch, dass man als Kameramann, obwohl man die Urheberrechte am Bild hat und diese auch nicht veräußerlich sind, von diesem Recht in keiner Weise profitieren kann. Im Zweifel kann ein Sendern gedrehtes Material in einen komplett neuen Zusammenhang setzten (schneiden) und senden ohne dass der ursprüngliche Kameramann auch nur
    das Recht auf Nennung seines Namens hat.

    Soweit von mir, ich danke für den Gedankenanstoß.
    Gruß

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Videos auf eigener HP veröffentlichen
    Ich sehe das schon als sinnvoll an, da es hier neben dem Urheberrecht ja auch um einen Schutz des Auftraggebers geht. Ähnlich einer Firma z.B. Zeitungsverlag), die Angestellte beschäftigt ... wenn die alle Rechte an den Artikeln hätten, könnten die die ja an jeden verkaufen ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von rodimö im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 13:00
  2. Von Rolf33 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 19:38
  3. Von Manfred B im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 20:27
  4. Von Askat im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:30
  5. Von AndreaMk im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 23:01
  6. Von Manu29 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 17:54
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 10:39
  8. Von karlo im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 22:45
  9. Von DominikJais im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 14:23
  10. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 13:41
  11. Von Elli im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 19:10
  12. Von netsurfer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 11:30
  13. Von bitzel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 14:32
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •