Ergebnis 1 bis 2 von 2

Nebenverdienst - Betrug?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1
    Standard Nebenverdienst - Betrug?
    Hallo!

    Wenn auf einer HP angeboten wird, 100 Euro per Zahlungsanbieter (z.B. paypal) zu überweisen und nach 30 Tagen das doppelte (200 Euro) zurückzuerhalten, wie wahrscheinlich ist es da, dass es sich um eine seriöse Sache handelt? Man kann so oft man will die Einzahlung tätigen, maximal 1x am Tag und immer einen Betrag von 100 Euro, der sich jeweils innerhalb von 30 Tagen verdoppelt.

    Angeblich handelt es sich um eine "unabhängige Finanzgesellschaft". Angegebene Daten: Firmenname, Anschrift und E-Mail-Adresse. Name des Geschäftsführers (Alltagsname, könnte also ein Fake sein). Keine Tel.Nr.

    Gibt man den Firmennamen in Google ein, wird rein gar nichts ausgespuckt. Sehr suspekt.

    Geldwäsche? Betrug? Kennt jemand ein solches System, gibt's da schon Erfahrungen dazu?

    Gruß,
    Phaldaus

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nebenverdienst - Betrug?
    Wenn auf einer HP angeboten wird, 100 Euro per Zahlungsanbieter (z.B. paypal) zu überweisen und nach 30 Tagen das doppelte (200 Euro) zurückzuerhalten, wie wahrscheinlich ist es da, dass es sich um eine seriöse Sache handelt?
    Wie wahrscheinlich soll das sein? Hat irgendjemand was zu verschenken?
    Damit beantwortet sich die Frage auf der Basis der Logik von ganz allein.
    Kennt jemand ein solches System, gibt's da schon Erfahrungen dazu?
    Ich hoffe nicht, denn derjenige dürfte nur negative Erfahrungen gemacht haben - oder der "Betreiber" sein.

    Und falls jemand seine 100 € los werden will: Ich kann auch jedem (m)eine Kontonummer oder ein Paypalkonto nennen - ich nehme das Geld auch gern an - ich verspreche auch nicht, das es sich verdoppelt (jedenfalls nicht bei euch)

    PS: die URL der Seite würde mich mal persönlich interessieren - bitte aber nur per PN
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von bartiniooo im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 20:28
  2. Von Marcel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 09:52
  3. Von Anonym89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 22:52
  4. Von _bm_ im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 18:57
  5. Von name123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 14:54
  6. Von Schmief im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 19:16
  7. Von sahra8 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 20:48
  8. Von Kupa89 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 18:53
  9. Von somsatang84@hotmail.com im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 13:52
  10. Von Rex im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 18:07
  11. Von Robot im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 16:19
  12. Von blade28213 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 19:16
  13. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 21:58
  14. Von chrisi im Forum Domain-Recht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 17:56
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •