Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ware verkauft geliefert und defekt zurück

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard Ware verkauft geliefert und defekt zurück
    Tja ich habe ein anderes Problem ich habe Ware verkauft (privat) und die korrekt und einwandfrei an den Käufer verschickt. Er beanstandet die Ware und sagt sie ist defekt. Er sollte die Ware unfrei zurückschicken, was er auch tat er wollte einen Ersatz und kein Geld zurück. So nun den Ersatz verschickt 6 Tage später die Mail es sei wieder defekt und die Ware solle wieder unfrei zurückgeschickt werden und der Kaufpreis zurücküberwiesen.
    Die ware war technisch undfunktionell in Ordnung. was nun warenwert waren 2 euro plus 7 euro versand draufzahlen tu ich im endefekt mit zwei unfreien rücksendungen und neuer verschickter ware 30,90 und die gesamt 9 euro sollen wieder zurücküberw. werden.

    Hat jemand ne Antwort drauf?

  2. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Ware verkauft geliefert und defekt zurück
    da die sache schon gelaufen ist darfst du die kosten wohl als "lehrgeld" verbuchen! - theoretisch könnte man es versuchen aber jeder aufwand würde den wert der ganzen geschichte übersteigen!

    in österreich ist es lt fernabsatzgesetzt so, dass ein käufer bei rücksendung der ware und einem warenwert unter € 40,- die versandkosten der rücksendung selbst zu tragen hat - erst über € 40,- warenwert ist der verkäufer verpflichtet die versandkosten zu übernehmen...

    ...ich sage immer meinen käufern, dass ich unfreie sendungen nicht annehme sondern wenn anspruch besteht den kaufpreis + die rücksendungskosten überweise -> das ist auch deutlich günstiger als unfrei...

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ware verkauft geliefert und defekt zurück
    in österreich ist es lt fernabsatzgesetzt so, dass ein käufer bei rücksendung der ware und einem warenwert unter € 40,- die versandkosten der rücksendung selbst zu tragen hat - erst über € 40,- warenwert ist der verkäufer verpflichtet die versandkosten zu übernehmen...
    ist in D genauso. Gilt aber nur bei Widerruf, nicht im Garantiefall.
    Er sollte die Ware unfrei zurückschicken, was er auch tat er wollte einen Ersatz und kein Geld zurück. So nun den Ersatz verschickt 6 Tage später die Mail es sei wieder defekt und die Ware solle wieder unfrei zurückgeschickt werden und der Kaufpreis zurücküberwiesen.
    GHast du die zurückkommende Ware geprüft, bevor du die andere Ware verschickt hast? Wenn nicht, ist das wirklich dumm für dich gelaufen. Unter Umständen ist der Käufer nur zu unfähig, den Artikel in Betrieb zu nehmen. In diesem Fall hätte man den Artikel wieder zuschicken können - zuzüglich Kosten für Prüfung und Versand. Das hätte dann aber nachweisbar sein müssen (z.B. Zeugen bei der Prüfung)

Ähnliche Themen
  1. Von metalchicken im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 17:10
  2. Von vegeta30 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 11:08
  3. Von bomag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 19:26
  4. Von HerbX im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 10:49
  5. Von nickydw im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 17:35
  6. Von WillRechtbekommen im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 12:06
  7. Von Aspri im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 17:21
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 23:30
  9. Von Markus St. im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:08
  10. Von Bendit im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 21:03
  11. Von Mine Me im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 22:08
  12. Von daniel82 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:02
  13. Von Weschbesch im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 11:49
  14. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 11:33
  15. Von helge im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 16:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •